Suche
  • Internationale Gesellschaft zum Schutz und Erhalt der seltenen und gefährdeten Pferderassen
  • info@pferde-der-erde.com
Suche Menü

Das kirgisische nationale Reiterspiel: „Kok boru“

Der Autor aller Bilder Vladimir Voronin

Der Autor aller Bilder Vladimir Voronin

Am frühen Nachmittag waltet ein sonntägliches Treiben über den Hügeln am Song-Kul-See/Kirgisien. Die Hirten feiern das Ende der Sommerweidenzeit. Die Luft ist voll von Gerüchen frischer Kuchen und würziger Teemischungen, die sich mit dem scharfen Qualm der Feuerstellen vermischen. Auf allen Wiesen wimmelt es von Menschen und es fällt sofort auf, dass kaum ein Kirgise ohne sein Pferd zum Fest gekommen ist. So sitzen alle, von groß bis klein, im Sattel.

Im Mittelpunkt des Hirtenfestes steht das Königsreiterspiel „Kok boru“, das, wie vieles hier, aus dem Nomadenleben kommt und wegen der starken Emotionalität und unverkennbarer Eigentümlichkeit nicht seinesgleichen hat. Zwei Mannschaften treten auf Pferden gegeneinander an, ein geköpfter, hierzu eigens frisch geschlachteter Ziegenbock dient ihnen als Spielball. „Kok boru“ dauert drei Mal 20 Minuten mit je zehn Minuten Pause.

Kaum zieht ein Spieler allein den mindestens 30 kg schweren Ziegenbockkörper vom Boden auf den Sattel, als hinter ihm schon die ganze „Meute“ her ist und versucht, ihm seine Beute abzujagen. So beginnt ein absolut wildes und auch faszinierendes Schauspiel.

….Pferde stürzten ins Gedränge … und auch mancher Reiter landet härter, als ihm lieb ist. Die Spieler scheuen sich nicht, einander in den Ziegenbock zu greifen. Oft reißen mehrere Spieler gleichzeitig an den Beinen des toten Tieres. Die Reiter gehen nicht gerade zimperlich mit den sehr strapazierfähigen Pferden um und so sind kleinere Wunden an der Tagesordnung. Ziel ist es, das tote Tier im vollen Galopp ins gegnerische „Tor“ zu versenken. Als Preis bekommt das Team den Ziegenbock zum Verzehr. Mit einem großen geselligen Festessen klingt der aufregende Tag langsam und idyllisch aus.

_VIV6547 das Spiel Kok boru

Noch ein Paar anderer kirgisischen Reiterspiele…

Das Spiel ìOodaryschî

Das Spiel ìOodaryschî

Das Spiel ìKus kumajî

Das Spiel ìKus kumajî

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.